Barttrimmer

Was ist ein Barttrimmer?

Einen Barttrimmer können alle Männer gebrauchen, welche ihren Bart auf eine bestimmte Länge bringen möchten. Das fängt beim klassischen 3-Tage Bart an bis hin zum gepflegten Vollbart. Denn wenn Mann sich seinen Bart individuell gestalten kann, sind auch neue Bartkombinationen möglich. Einen Bart zu tragen und das mit Stil, wird immer beliebter. Wenn dann der passende Barttrimmer zur Verfügung steht, welcher auf den Millimeter genau den Bart anpassen kann, braucht es keinen Barber Shop, oder Vergleichbares mehr.

Diese Trimmer gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Meist werden sie von bekannten Markenherstellern angeboten. Was sie nicht immer günstig macht. Doch wenn bedacht wird, dass mit einem Barttrimmer nicht nur der perfekte Bartstyle möglich wird, sondern darüber hinaus auch viel Zeit eingespart werden kann, lohnt sich der Kauf eines Barttrimmers meistens.

Bei einem Barttrimmer können neben der millimetergenauen Bartlängeneinstellung auch noch oft andere Besonderheiten erwartet werden. Diese machen noch mal deutlich, wie toll es ist, einen Barttrimmer zu verwenden. Hierbei kann die gleiche Qualität und Präzision wie bei einem Rasierer erwartet werden.

Da der Bart von einem Mann unterschiedlich schnell nach wächst, ist es von Vorteil, solch einen Trimmer immer zu Hause zu haben. Im Übrigen können diese Geräte oft auch unter Wasser sehr schnell und einfach gereinigt werden (Herstellerangaben beachten). Selbst das Rasieren in der Dusche ist zeitweise damit möglich. Wobei hierbei nicht von einem Rasieren gesprochen werden darf, sondern eher von einem Stutzen. Das Trimmen ist absolut schmerzfrei und leicht zu erlernen.

Viele Hersteller bieten deshalb bei manchem Trimmer die passende Anleitung mit an. Somit wird es selbst Anfängern nicht schwer fallen, den Einstieg in das perfekte Bartstyling zu finden. Damit es noch schneller geht, braucht es einen leistungsstarken Trimmer, welcher auch aus einem hochwertigen Material gefertigt ist. Schließlich möchte lange mit solch einem Gerät getrimmt werden.

Und wenn dann auf solch ein Material gesetzt werden kann, ist für Langlebigkeit gesorgt. Noch besser ist es dann, wenn ein Trimmer zweiseitig ist. Wie schon vermutet, ist es dann möglich, von beiden Seiten zu trimmen. Das geht nicht nur schneller, sondern sorgt auch dafür, dass weniger Züge notwendig sind, wenn der Bart auf eine bestimmte Länge gebracht werden möchte. Geht es um den Akku, so muss sich Mann bei solch einem Rasierer auch nicht mehr viele Gedanken machen. Denn diese können bis zu einer Stunde durchhalten. Somit bleibt immer genug Zeit zum Stylen.

Einstellungen bei Barttrimmern

Viele der Trimmer verfügen über ein Zoom Rad, oder eine einfache Möglichkeit, genau auf die Millimeter der Bartlänge einstellen zu können. Sobald die gewünschte Länge feststeht, kann ein gleichmäßiges Trimmen erfolgen. Die Klingen, ganz gleich von welchem Hersteller sie auch stammen mögen, sollten nicht nur leistungsstark, sondern auch hautfreundlich sein um Hautirritationen vorzubeugen.

Die Stahlklingen, welche bei den meisten Trimmern verwendet werden, sind bei einem guten Barttrimmer meist selbstschärfend. Das sorgt auch dafür, dass keine Folgekosten in Kauf genommen werden müssen. Wichtig zu wissen ist auch, dass bei so manchem Trimmer auch technische Details angezeigt werden können. Diese sind wichtig, wenn es um die Einstellungen geht. Damit sieht der Benutzer auf welcher Stufe der Trimmer eingestellt ist. Somit gibt es später keine bösen Überraschungen. Mittels einer LED Anzeige behält man selbst im Dunkeln den Überblick.

3 Tage Bart trimmen

Welche Barthaarlänge ist die ideale Länge die für einen 3-Tage-Bart infrage kommt? Das wird auch mal in Umfragen gefragt und so hat es sich ergeben, dass 0,4 mm für viele Männer und Frauen als ideale Länge für den 3 Tage Bart gelten. Es können natürlich auch ein paar Millimeter hinzugefügt werden, wenn die Haare etwas länger sein sollen. Den Möglichkeiten scheinen hierbei keine Grenzen gesetzt. Aber eines sei gesagt, kürzer als der oben genannte Wert geht kaum noch. Es gibt zwar vereinzelte Trimmer, welche noch ein wenig mehr können, wenn es um die Millimeter geht, doch das sind dann nur geringe Abweichungen, welche nicht weiter ins Gewicht fallen.

Komfort von Bartschneider

Ein Trimmer sollte immer angenehm in der Hand liegen. Das wird meistens durch eine ergonomische Form des Bartschneiders gewährleistet. Das Eigengewicht sollte so niedrig wie möglich sein um auch die Hand nach längerem Trimmen nicht zu stark zu belasten. Auf jedes Gerät, oder auch Trimmer sollte eine Garantie gegeben werden.

Somit ist der Käufer erst mal auf der sicheren Seite und kann sich in aller Ruhe davon überzeugen. Mit der Pflege eines solchen Trimmers ist es auch nicht weit her geholt. Denn dafür wird lediglich ein bestimmtes Öl gebraucht, welches aber jederzeit nachgekauft werden kann. Dann einfach mit einem Pinsel die einzelnen Flächen, auch die Klingen beschmieren und gut ist. Das ist alles, was für die Wartung von solch einem Rasierer notwendig ist.

Barttrimmer Vorteile

Da eigentlich alle Barttrimmer mit einem Akku ausgestattet sind kann auch eine zeit lang lang ohne Kabel getrimmt werden. Das sorgt automatisch für mehr Beweglichkeit vor dem Spiegel im Badezimmer. Das Styling kann durch verschiedenste Aufsätze perfektioniert werden.

Unterschiede zu Rasierern

Natürlich ist ein Trimmer nicht mit einem herkömmlichen Nass – oder Trockenrasierer vergleichbar. Denn hierbei handelt es sich um ein Gerät, welches ausschließlich auf das Trimmen von einem Bart ausgerichtet ist. Wenn der Bart perfekt gestylt werden möchte, braucht es einen Trimmer. Je nach Anwendung muss man natürlich dann auch zu einer Nassrasur oder Trockenrasur greifen.

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2017 um 9:55 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2017 um 16:24 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 20. September 2017 um 0:38 Uhr aktualisiert.