Bartwichse

Bartwichse: Für Bartliebhaber und für die, die es noch werden wollen

1) Was ist Bartwichse?

Bartwichse ist ein traditionelles Produkt zum Pflegen und Stylen des Bartes, welches vermutlich schon seit einigen Jahrzehnten, wenn nicht sogar Jahrhunderten seine Anwendung im männlichen Badezimmer findet. Grund dafür ist nicht zuletzt die Einfachheit seiner Rezeptur, sondern auch die seiner Anwendung.

Bestehend aus Bienenwachs und Vaseline, was als ungarische Bartwichse gilt, in manchen Fällen noch zusätzlich aus Gummi Arabicum, in diesem Fall die bayrische Bartwichse, handelt es sich hierbei um einen simplen Aufbau, der mit ein wenig Engagement auch selbst hergestellt werden kann. Hin und wieder werden ebenfalls Sheabutter oder Kokosöl verwendet.

Für einen angenehmen Duft sorgen als weitere Additive ätherische Öle. Hierfür kommen zum Beispiel Orange, Zitronengras, Lavendel, Sandelholz in Frage. Öle wie Jojobaöl, Mandelöl, Arganöl bieten sich durchaus als funktionelles Öl an. Sie beinhalten zum Beispiel Vitamine, Eiweiße und Fettsäuren, aber auch Antioxidantien, welche nicht nur gut für Haar sondern auch die Haut sind.

Gerade weil der Mann an sich nicht unbedingt das größte Interesse an der Verwendung von Gesichtscremes zeigt, kann das Benutzen von Bartwichse auch der Haut zu Gute kommen. Für all diejenigen, die es selbst ausprobieren wollen, die einzelnen Komponenten sind beim Imker, in Drogerie und Apotheke erhältlich.

Im Vergleich zum Bartwachs, welcher bei Zimmertemperatur fest ist und somit in einem Tiegel aufbewahrt wird, erscheint die Bartwichse aufgrund seiner dickflüssigen Konsistenz handelsüblich in einer Tube. Wer starke Akzente bei seiner Bartfrisur setzen will, sollte womöglich auf die bayrische Bartwichse setzen. Mit ihr kann der Bart stärker in Form gebracht werden. Die Gestaltung ausgefallener Schnurrbärte ist somit absolut kein Problem.

2) Wann wendet man Bartwichse an?

Ein ordentlicher Bart will gepflegt sein, nicht zuletzt um gut auszusehen. Wer heute etwas auf sich hält und einen Bart trägt, weiß wie viel Pflege und Aufwendung ein schöner Bart bedarf und wird ein gutes Pflegeprodukt zu schätzen wissen. Ob für das tägliche Styling oder aber für sogenannte Bartstyling Wettbewerbe, in beiden Fällen findet Bartwichse durchaus seine regelmäßige Anwendung.

Die Verwendung von Bartwichse ermöglicht zum Einen ein gewünschtes Informbringen der Barthaare, zum Anderen haben Bienenwachs und Co auch einen pflegenden Effekt. Die Barthaare werden weich und gewinnen an Glanz. Ob morgens vor der Arbeit oder abends vorm Clubbing oder der Kneipentour: ein schnelles Styling mit den geübten Handgriffen sorgt für ein gepflegtes Aussehen für die nächsten Stunden und zudem für ein gesundes Selbstbewusstsein.

3) Wie wendet man Bartwichse richtig an?

Wie bei allen Stylings, macht Übung den Meister. Jedoch ist es auch absolut kein Hexenwerk, Bartwichse richtig zu verwenden. Wichtig ist, dass vor der Anwendung der Bart von jeglichen Restprodukten befreit und am Besten gekämmt ist. Aufgrund seiner dickflüssige Konsistenz, wird einfach ein wenig des Tubeninhaltes auf Zeige- oder Mittelfinger gegeben und folglich mit dem Daumen verrieben und anschließend in den Bart hineingearbeitet.

Wer sich zunächst unsicher mit der richtigen Menge ist, sollte immer mit etwas weniger starten und lieber noch einmal nachlegen um zu verhindern, dass der Bart nachher in Bartwichse getränkt ist. Dies sieht dann zum Einen nicht gut aus und ist auch nicht Sinn der Sache. Nun sind der Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt und verschiedene Variationen können ausprobiert werden.

Wie bei der Verwendung von Haargel oder Haarwasser, sollte das Pflege- und Stylingprodukt zu einem gewissen Zeitpunkt auch wieder ausgewaschen werden. Dazu dient ein geeignetes Bartshampoo oder eine milde Seife, welche beide im Fachgeschäft oder der Drogerie erhältlich sind. Aufgrund der Wasserlöslichkeit von Bartwichse gestaltet sich dieses weitere Bartritual recht einfach und benötigt keinen enormen und lästigen Aufwand.

4) Vorteile von Bartwichse

Wie bereits erwähnt, ist Bartwichse bei Zimmertemperatur im Vergleich zu Wachs dickflüssig. Das heißt, es kann direkt verwendet und aufgetragen beziehungsweise eingearbeitet werden und muss nicht zunächst noch erwärmt und erweicht werden. Im Vergleich zu Lacken und Sprays kann die Haarwichse mit ihren pflegenden Komponenten weitere Pluspunkte sammeln.

Ein weiterer Vorteil ist die erwähnte Wasserlöslichkeit. Dies ermöglicht ein absolut simples Auswaschen des Produkts. Ein wichtiger Vorteil im Vergleich zum Nicht-Benutzen von Bartwichse für jeden Bartträger ist, dass Mann einfach besser und gepflegter aussieht und dies so Einiges hermachen kann.

5) Nachteile von Bartwichse

Was für den Einen von Vorteil ist, kann für den anderen von Nachteil sein. Denn Wasserlöslichkeit bedeutet natürlich auch, dass bei humiden Tagen oder Regen der Bart seine Form und seinen Halt durchaus in einem gewissen Grad verlieren kann. Nachteilig ist dies besonders, wenn man in tropischen Klimazonen unterwegs ist. In Europa hingegen lässt sich diese Problematik relativ gut in den Griff bekommen.

Wie es sich mit allen Pflege- und Stylingritualen auf sich hat, benötigen sie entsprechend ihre Zeit. Jedoch ist es auch irgendwie ein Teil der tägliche Körperpflege und kann relativ simpel in den täglichen Ablauf eingeplant werden. Wer regelmäßig seinen Bart pflegt, wird im Laufe der Zeit auch in diesem Prozess schnell sein und es nicht weiter als Zeitaufwand oder Last empfinden.

6) Auf was sollte man beim Kauf von Bartwichse achten?

Wenn man mit dem Gedanken spielt, sich Bartwichse zuzulegen und dahingehend noch eher unerfahren ist, empfiehlt es sich eventuell in ein Fachgeschäft zu gehen und sich je nach Verwendungszweck beraten zu lassen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt, welche durchaus weitere Stoffe beinhalten. Wer jedoch lieber im Internet seine Produkte erwirbt, kann nach kurzer Recherche auch nicht groß Etwas falsch machen. Klar sollte einem jedoch nur sein, dass je mehr Inhaltsstoffe das Produkt enthält, desto weiter entfernt es sich von der ursprünglich traditionellen Bartwichse.

Auswahl an verschiedenen Bartwichse Produkten

* Preis wurde zuletzt am 21. September 2017 um 14:01 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 20. September 2017 um 21:05 Uhr aktualisiert.